Dr. Rasmus roTHE

KI Visionär sowie Co-Gründer Merantix AG

Website: Merantix.com

Finde etwas wofür du brennst, und suche dann ein Team,
was die gleiche Leidenschaft spürt.

Über Mich

Rasmus hat nach seinem Abi Computer Science in Oxford, Princeton und Zürich studiert.
Seine wissenschaftlichen Arbeiten sind mehrfach ausgezeichnet und bereits mehrere hundert Male zitiert worden.
Im Alter von 26 Jahren hat er an der ETH Zürich im Bereich Computer Vision promoviert und einen millionenfach genutzten Algorithmus zur Alterserkennung anhand von Fotos mitentwickelt. Ebenfalls in die Studienzeit in Zürich fällt die Mitgründung des Hackathons „HackZurich“ (www.hackzurich.com), dem heute größten Event dieser Art in Europa.
 
Bei Merantix arbeitet Rasmus Rothe seit 2016 gemeinsam mit Adrian Locher (CEO) und einem über 80-köpfigen Team daran, dass die Forschungsergebnisse renommierter Wissenschaftler:innen auch in die Praxis umgesetzt werden.
Unter dem Dach von Merantix, durch den Zugang zu hochqualifizierten Talenten, industriellen Partnern und mit Hilfe von Venture Capital können Startup-Teams an KI-Anwendungen arbeiten und so ein einzigartiges Ökosystem schaffen und davon profitieren. Besonders im Fokus sind dabei aktuell die Bereiche Healthcare, Automotive, Business Intelligence und Biotech.
 
Bereits während seiner Schulzeit hat Rasmus Rothe am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) geforscht und 2007 mit seinem Team die „Robocup Junior“-Weltmeisterschaft gewonnen.

interview

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen
[sibwp_form id=3]
[sibwp_form id=3]